Ruhe

In den letzten Handelstagen – im Grunde schon seit einigen Monaten – ist unter dem Strich an den Börsen nicht viel geschehen…

Ob das die berühmte Ruhe vor dem Sturm oder eine Art Ruhe vor dem nächsten Aufwärtsschub ist, werden wir sehen. Ich setze weiterhin auf die „positive“ Variante. In jedem Fall kann sich beides noch auf unbestimmte Zeit hinziehen.

Leider können auch wir nur abwarten…

Kommt Zeit, kommt Rat…

Auffallend ist in jedem Fall, dass in den Medien eine eher abwartende bzw. leicht ängstliche Stimmung bzgl. der Märkte gemacht wird…den „Krisenthemen“ wird noch immer sehr viel Gewicht eingeräumt. Im Gegensatz dazu notieren die Börsen dennoch quasi auf Allzeithoch!!! Nun ja – und in so einer Stimmung enden Haussen selten. Alles ist zwar möglich – aber was das angeht, doch eher unwahrscheinlich.

Henry Littig

Backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig