Einzelwerte

Anfang des Jahres hatten wir besprochen, dass es in nächster Zeit eher schwierig wird, wirklich gute Einzelaktien zu selektieren.

Daran hat sich bis heute nichts geändert: „glasklare“ Kauf- oder auch Leerverkaufskandidaten sind noch immer Mangelware. Wünschen würde ich mir zwar etwas anderes, aber es gibt eben Marktphasen, in denen dies so ist.

Und – vermutlich wird das noch eine Weile so bleiben! Daher setze ich weiter auf einen potentiell steigenden Gesamtmarkt…dies scheint mir die aktuell beste Positionierung zu sein. Na ja – zumindest wenn der Markt weiter steigt…

Aber bislang sieht es ja noch ganz gut aus…mein Wechsel vom DAX in den Euro Stoxx hat sich derweil auch gelohnt. In den letzten zig Jahren war ich klar gegen den Stoxx und pro DAX eingestellt. Was in den letzten Jahren auch richtig war. Aber aktuell sehe ich im europäischen Aktienindex weiterhin das größere Kurspotential…auch aus technischer Sicht sieht der Stoxx klar besser aus…

Von den asiatischen Börsen konnte derweil der von uns selektierte Hang Seng Enterprises Index in der Tat am stärksten zulegen…so darf es gerne weitergehen…

Fazit:

Aktuell korrigieren die Märkte ein wenig. Bislang ist das noch alles im grünen Bereich. Daher halte ich weiterhin an meinen Longpositionen fest…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig