EZB

Heute tritt Super Mario vor die Öffentlichkeit und verkündet seine neusten Gebote. Aktuell (12:50 Uhr) notieren die Kurse daher in eine sehr engen Range.

Mich persönlich interessieren mögliche Maßnahmen der EZB im Moment eher weniger. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die Märkte Aufwärtspotential besitzen – egal ob und welche Maßnahmen heute beschlossen werden.

Daher verfasse ich diese Zeilen auch schon VOR dem Ende der EZB Sitzung, da man danach in der Regel in seiner Urteilsfindung durch die dann evtl. einsetzenden Tagesbewegungen beeinflusst wird.

Fazit:

EZB hin oder her – aktuell bleibe ich weiterhin long.

Einzelwerte:

In den letzten Tagen habe ich wieder Tesla gekauft und meine Position in US-Airlines verstärkt.

Dann warten wir mal ab, was Mario so „drauf“ hat. Vermutlich erhalten einige Leser diese Mail ohnehin erst nach der Pressekonferenz, aber auf der Webseite sind wir hiermit schon seit ca. 13 Uhr online…

Mehr zur EZB dann am Montag…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von Henry Littig