Allgemein

Das hat ja mal nicht lange gedauert…gerade hatte ich Ihnen noch vorgerechnet, dass Twitter keineswegs überteuert ist und erhebliche Chancen bietet, schon schießt das Papier durch die Decke. Allein in den letzten 7 Tagen konnte die Aktie in der Spitze 30 % zulegen.
D. h. von den „min. 50% Plus“, die ich dem Wert in 2014 zugetraut hatte, konnte die Aktie schon ca. 2/3 verbuchen, bevor das neue Jahr überhaupt angefangen hat!

Grundsätzlich sollte man sich nicht über Erfolg an der Börse ärgern – aber „ein bisschen“ ärgert mich diese Dynamik schon…wie Sie wissen, sind gute Chancen in Einzelwerten an den Weltbörsen eher Mangelware. Und da auch Facebook entgegen des schwachen Gesamtmarktrends der letzten Wochen deutlich zugelegt hat, muss ich wohl oder übel wieder auf die Suche nach neuen Kandidaten gehen…

Aber ich denke mal, das sind Luxusprobleme, die man grundsätzlich gerne hat…

Wie es jetzt bei Twitter und Facebook weitergeht? Nun, beide Titel sind weiter haltenswert und die Kursziele bleiben vorerst bestehen…bis dahin ist ja auch noch ein Stück Weg zu gehen…

Henry Littig
Backstagenews.de

Geschrieben von admin-dev

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel