Dann wollen wir doch mal sehen, was die FED heute Abend so `drauf hat…

So wie der Markt, so habe auch ich in den letzten Tagen nach neuen Richtungen und somit Tradingkandidaten gesucht. Denn mein Positionswald hatte sich doch zuletzt stark gelichtet. Selbst den Goldshort habe ich zunächst glattgestellt. Hier warte ich zwar auf eine neue Einstiegschance, aber noch ist es wohl nicht so weit.

Einzig Herbalife war mir bis Montag als Wert mit einer potentiellen 50 – 100% Chance geblieben. Hier hatte ich Ihnen ja schon geschrieben, dass ich mir zum Testen ein Herbalife-Einsteiger-Kit zulegen wollte. Dies konnte ich heute öffnen und mich eines ersten Produkttests in Form eines Eiweißshakes unterziehen. Wenn ich den heutigen Tag überleben sollte – und bislang sieht es ganz gut aus – dann werde ich Ihnen (evtl. schon morgen) eine genauere Erklärung liefern, wie es meiner Meinung nach mit dem Herbalife-Kurs weitergeht.

Ja, und am Montag bin ich long in die United Continental Holdings (UAL) eingestiegen. Kaufkurs knapp 32 $.
„Leider“ lief die Bude dann direkt hoch – heute schon in der Spitze bei 34.34…aktuell jedoch bei nur noch knapp 33 $, weshalb ich Ihnen diese Zeilen jetzt schreibe.
Mein erstes Kursziel liegt bei ca. 35 $, das zweite bei ca. 39 $…die Stops um 31 $…hier demnächst auch mehr Infos…

Henry Littig
Backstagenews.de

Geschrieben von admin