Chancen sind aktuell an den Börsen Mangelware. Zumindest für mich. Wer mich kennt, der weiß, dass ich größere Kursbewegungen bevorzuge. Ob sich dabei ein Wert verdoppelt oder halbiert, ist mir gleich – Hauptsache es bewegt sich was!

Fazit:

Märkte wie diese kann ich persönlich nicht „so gut leiden“, da sich Chancen und Risiken auf recht langen Zeitachsen verteilen.

Aber – ich weiß auch, dass viele Anleger das anders sehen. Und diese Anleger sollten sich derweil recht gut fühlen. Aus meiner Sicht sind drastisch sinkende Notierungen vorerst nicht zu erwarten. Insgesamt kann man die Stimmung an den Börsen als durchaus gut bezeichnen und ich kann mir vorstellen, dass die Notierungen sich über einen mittleren oder auch längeren Zeitraum weiterhin Stück für Stück nach oben schaukeln. Evtl. ohne Fabelrenditen aber immerhin mit Pluszeichen.

Ja – und ich muss evtl. noch ein Weilchen warten, bis sich die Situation an den Börsen wieder mal ein wenig „zuspitzt“ und größere Ausschläge erwarten lässt. Denn – die nächste größere Kursbewegung kommt bestimmt – früher oder später!

So bleibe ich vorerst weiter short im Gold und long in Herbalife. Beides mit größeren Chancen – aber auch Risiken.

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von admin