Vor ca. 7 Monaten und bei Preisen von über 1700 $ pro Unze habe ich Goldanlegern geraten, mögliche Goldbestände mit Optionen etc. abzusichern…

Diese Empfehlung hat uns bisher über 300$ Kursverluste erspart!

Gerade eben (gegen 15:30 zu ca. 1414 $) habe ich mein eigenes Gold-Hedging vorerst beendet…

Warum?

Gute Frage…ein Kauf ist Gold für mich aktuell nicht..jedoch schätze ich die Möglichkeit eines Preisanstieges in den nächsten 1 – 3 Monaten auf z. B. 1450 – 1570 $ als min. so gut ein, wie die Möglichkeit weiterer Rückschläge…daher habe ich das Hedging zunächst glattgestellt…sobald sich die Situation wieder ändert, nehme ich das Hedging evtl. wieder auf…gucken wir erst mal, was der Preis in den nächsten Tagen so macht…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von admin