Allgemein

Wie Sie wissen, bin ich seit Beginn des Jahres eher skeptisch, was die „sichere Aufwärtsbewegung“ im DAX angeht…

Ich habe selten so viel positive Stimmungsmache erlebt, wie in den ersten 3-4 Monaten diesen Jahres – bei gleichzeitig null Resultat!
Denn während der US-Markt ja noch zulegen konnte, trat der DAX trotz aller optimistischer Stimmen nur auf der Stelle.

Und jetzt? So langsam, aber sicher bewegt sich der DAX-Chart auf eine klassische Abwärtsformation zu – rein charttechnisch gesehen….noch ist hier nicht aller Tage Abend, aber es fehlt nicht mehr viel.

In jedem Fall bleibe ich bei meiner Meinung, dass man hier auf keinen Fall long dabei sein sollte…

…oder anders:

Da bleibe ich lieber short…

Apfel-Computer…

…bewegt sich auf mein nächstes Kursziel „eher 375 $ als 525 $“ zu…gestern wurde die 400 $ Marke zum ersten Mal seit langer Zeit unterboten…aber – nächste Woche kommen die Zahlen und da ist bekanntlich alles möglich…dennoch bleibe ich weiter short.

Denn wenn Sie mich heute fragen, ob Apple bei 400 $ ein klarer Kauf ist, dann ist und bleibt die Antwort:

Nein!

Aber, wie gesagt – die Karten sind verteilt, nächste Woche kommen die Zahlen und dann wollen die Leute „sehen“.

Gold:

Nach den sehr guten Gewinnen, die wir in den letzten Tagen mit Leerverkäufen in Gold/Goldaktien gemacht haben, hat sich die Lage zunächst etwas beruhigt. Nachdem wir Montagabend die Shorts eingedeckt haben, ist in der Tat nicht mehr viel geschehen…das war ein gutes Timing…
Kurzfristig sehe ich das Gold daher neutral, empfehle jedoch die im Oktober getätigten Absicherungsputs für etwaige physische Bestände zu halten bzw. zu verlängern, da ich grundsätzlich weiter davon ausgehe, dass die Goldbaisse gerade erst begonnen hat…

Das ist auch heute nicht viel Neues, aber die bestehenden Positionen liegen aktuell ganz gut im Rennen und neue Chancen, die man nutzen sollte, sehe ich z. Zt. weiterhin nicht…aber ich halte die Augen auf…habe sogar eine konkrete Aktie im Blick – jedoch, bisher konnte ich mich da noch nicht zu einem Handeln durchringen…

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von admin-dev

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel