Es tut ja nicht weh – von unseren bisher aufgelaufenen 45% Plus im DAX “riskieren” wir jetzt mal 2 – 3 %…das ist mehr als vertretbar, daher:

Ich empfehle jetzt eine erste Shortposition im DAX, aktuell 7333 Punkte…Stop oben zunächst bei ca. 7500 Punkten…erstes Kursziel 6900 – 6950 Punkte…

Und/Oder einen Leerverkauf im Nasdaq-100….Stop nach oben ebenfalls 2 – 3 %….Kursziel zunächst bei minus 5%…

Viel Glück…

Bis dahin,

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von admin