An den Gesamtmärkten hat sich die Situation auch in den vergangenen Tagen nicht verändert.

Ich empfehle weiterhin long zu bleiben und an allen Positionen festzuhalten!
Diese Strategie hat zwar aktuell nur wenig an Unterhaltung zu bieten, aber das ist ja auch nicht Sinn der Sache…

Wer dagegen Unterhaltung möchte, der kann gerne beim 2. Facebookversuch dabei sein…

Der erste Versuch vor einigen Wochen wurde schon nach einigen Tagen ausgestoppt und endete somit im Minus. Damals sagte ich jedoch, dass im Grund kein “echtes Kaufsignal” vorliegen würde bzw. es für mich charttechnisch nicht zu erkennen ist. Daher war eher nur “Spielgeld” angeraten…

Und heute:

Heute sieht es dagegen einen Tick besser aus – jedoch nur einen Tick. Sollte die Aktie in den nächsten Tagen zuerst 24 $ “sehen” statt unten die “19″, dann hätten wir ein echtes vorsichtiges Kaufsignal.
D. h. auch heute kauft man “vor” einem Signal – und das ist immer riskant!

Persönlich werde ich dieses Risiko aber eingehen und auch den 2. Versuch schon “vor” dem Kaufsignal “mitspielen”…

Kurs aktuell um 22$ – Stop also 19 $, erstes Ziel 28 – 32 $…

Diesmal stehen die Chancen m. M. n. schon 50/50 und daher dürfte sich dieser Trade unter dem Strich zumindest statistisch lohnen und ist somit auch für ein größeres “Spielgeld” vertretbar.

Wichtig auch diesmal:

Derartige Empfehlungen sind immer nur für Trader geeignet – nicht für echte Anleger. Vor allem nicht in “so einem Papier”. Und als etwas anderes als ein “Papier” kann man die Aktie seit ihrem Börsendebut nun wirklich nicht bezeichnen…

Bis dahin,

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von admin