Aktuell schwappen mal wieder schlechte Wirtschaftsdaten aus Asien über die Märkte. Die Sorgen, dass sich die “Euro-Krise” auch und vor allem dort irgendwann einmal auf die Realwirtschaft durchschlägt, scheinen sich jetzt zu bestätigen.
Die Börsen reagieren heute entsprechend vorerst mit Abschlägen.

Deutet sich daher an den Märkten ein Trendwechsel an?

M. M. n. nicht!

Es ist eher das klassische Nervenspiel, das man jetzt durchstehen muss, um es zu gewinnen. Die Möglichkeit einer realen wirtschaftlichen Eintrübung ist m. A. n. schon längst in den Kursen enthalten. Denn diese war ja grundsätzlich auch absehbar.
Jedoch – ich gehe davon aus, dass diese Eintrübung sich innerhalb von 1 – 3 Monaten in erste Anzeichen eines potentiellen weltweiten Nachkrisenaufschwungs verwandeln wird. Kein großer Hype, aber zumindest eine weltweite Entspannung aller Sektoren und Gemüter. Getrieben durch die Einsicht, dass das Schlimmste zumindest kurzfristig überstanden ist.
Und diese Aussicht einer nahenden Rückerholung der Weltwirtschaft nebst der allgemeinen “Wohlfühlsituation” – selbst wenn diese wohl nicht von langer Dauer sein wird – sollte den Märkte in den nächsten Monaten weitere Impulse geben.

Daher:

Von kleineren Unterbrechungen und “nervigen” schlechten Nachrichten abgesehen, gehe ich davon aus, dass die Kurse unter dem Strich weiterhin zulegen können – zunächst bis zum Jahresende.

Apple:

Das neue Iphone 5 ist da und wird sicher ein voller Erfolg! Kaufen sollte man die Aktie allerdings nicht mehr. Man sollte sie schon seit Jahren haben und festhalten! Zunächst könnte die Aktie noch in diesem Jahr die 800 $ “sehen”.
In den nächsten Jahren auch deutlich mehr – vor allem bei dann evtl. zurückgekehrter besserer allgemeiner Börsenstimmung und vor allem, sobald Apple damit beginnt Fernseher, anschliessend Toaster und zum Schluss noch Rasenmäher zu verkaufen. Und das werden sie tun, wenn sie nicht dumm sind. Und das sind die Apple-Macher keineswegs. Sie wissen, dass ihnen ihre “Jünger” aktuell alles abkaufen würden, wenn nur das Apple-Logo auf dem Produkt zu sehen ist.

Aber:

Am langen Ende geht jeder Hype, jeder Trend geht einmal zu Ende. Daher wird der geschäftliche Höhepunkt wohl irgendwann innerhalb der nächsten 1 – 5 Jahren zu erwarten sein. Daher: Halten unbedingt – kaufen muss man nicht mehr.

Bis dahin,

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von admin