Allgemein

An den Börsen spielt sich weiterhin aus meiner Sicht nicht allzu viel Bedeutendes ab. Den aktuellen Rebound haben wir zwar auf der Rechnung, jedoch sehe ich weiterhin keinerlei Veranlassung hier als Anleger aktiv zu werden.

D. h. meine Einschätzung der letzten Monate, dem Markt weiter fern zu bleiben, ist noch immer richtig und bedarf keiner “Überarbeitung”

Fazit: Das Pulver weiterhin trocken halten und die EM geniessen!!!

Natürlich habe ich dennoch eine Meinung zum Markt.

Und zwar:

Sollte der aktuelle Rebound hier ins Stocken geraten, dann ist ein schneller Absacker an den Börsen durchaus möglich und in diesem Fall wären dann für Trader Leerverkäufe angesagt.
Aber, da dieser potentiell mögliche Absacker aktuell “politisch” zu einem sehr schlechten Zeitpunkt kommen würde, kann ich mir auch durchaus vorstellen, dass man den Markt zunächst noch bis in den August hinein stützt.
Um dann evtl. zu erkennen zu müssen, dass die erhofften positiven Daten aus der Primärwirtschaft eben nicht kommen!
Und spätestens dann wäre ein Ablassen des Drucks aus den z. Zt. m. M. n. mit heisser Luft aufgeblasenen Indizes “überfällig”.
Beide Varianten sind jedoch aus heutiger Sicht noch nicht an den Märkten eindeutig zu erkennen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass wir gerade zur Variante A in der nächsten Woche bereits klarer sehen. Denn wenn es vom aktuellen Niveau einen schnellen Absacker nach unten geben sollte, dann müsste das m. M. n. innerhalb der nächsten 5 – 10 Handelstage geschehen.

D. h. : Noch geschieht an den Börsen nicht viel, aber ich sehe zumindest jetzt eine Möglichkeit, dass sich das innerhalb von 1 – 2 Wochen ändert. Und wenn nicht – dann werden wir eben weiter warten.

Linkedin:

Die derzeit einzige Aktie der Welt, die ich zum Kauf empfohlen habe, hat sich im Rahmen des Börsenrebounds i. d. T. ein bisschen nach oben entwickelt. Von ca. 98 $, zu der man die Aktie am Empfehlungstag im Durchschnitt hätte kaufen können, hat “die Bude” bis heute ca. 7 % auf nunmehr 105 $ zugelegt.
Sicher ist hier leider auch nichts, aber vor allem, wenn wir hier innerhalb von 5 Handelstagen einmal über 108 $ schliessen würden, dann siehts zumindest richtig gut aus.

Aber: Allein der Umstand, dass ich nach wie vor nur eine einzige Aktie auf dem Rader habe, die man mit gutem Gewissen halten kann, macht mich natürlich weiterhin sehr nachdenklich. Denn wenn ich damit recht haben sollte, dann gehen wir wohl keinen allzu rosigen Zeiten entgegen.

Damals, als ich die Meinung vertreten habe, im Grunde dürfte man nur noch Apple halten, war dies leider richtig.

Irgendwie hoffe ich, dass ich diesmal falsch liege…besser wäre das…

Bis dahin

Henry Littig
backstagenews.de

Geschrieben von admin-dev

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel