Allgemein

Viel zu sagen gibt es in diesen Tagen nicht – der Aufwärtstrend an den Börsen ist nach wie vor ungebrochen.

Fazit:

Wer long ist, sollte weiter investiert bleiben!

Wie lange dieser Trend noch anhält, ist schwer zu sagen. Im Augenblick gibt es m. M. n. jedoch kaum etwas, was diese Hausse stoppen könnte. Und noch mal: Was Griechenland etc. betrifft, das ist Schnee von gestern. Egal, wie das letztlich ausgeht.

Einer der Hauptgründe für die aktuelle Marktentwicklung könnte derweil eine gezielte Marktpflege durch die Banken bzw. Notenbanken und somit letztlich auch der Politik sein.
Denn eins dürfte klar sein: Eine weiter absackende Börse würde alle Bemühungen das Finanzsystem zu retten, letztlich massiv untergraben.
D. h. – im Augenblick haben fast alle eine Motivation, die Inflationsspirale und somit die Stimmung und die Gesamtwirtschaft wieder anzuwerfen. Und wie kann man das einfacher erreichen, als mit einer steigenden Börse.

Man kann sich das sehr leicht ausrechnen: Wenn man die gigantischen Summen zusammenaddiert, die sich die Banken zuletzt bei der EZB zu fast null % Zinsen leihen MUSSTEN, dann steht hier ein riesiges Kaufpotential zur Verfügung. Außerdem spricht man davon, dass die Banken demnächst einen noch größeren Betrag ausleihen MÜSSEN!
Wenn man dann noch bedenkt, dass die EZB die Banken sogar offiziell „gebeten“ hat, zumindest einen Teil des Geldes an den Märkten zu investieren, dann sollte die Luft nach unten an den Börsen recht dünn sein.

Für die Banken obendrein ein sicheres Geschäft. Man kauft günstig und treibt dann mit noch mehr Geld die Preise nach oben. So entstehen riesige Buchgewinne. Wenn die Realität demnächst nachzieht – dann werden die Banken wieder in hellstem Licht erstrahlen. Und wenn nicht, dann zahlt eben die EZB – bzw. letztlich der Bürger über die Geldentwertung – die gesamte Zeche.

Das bedeutet – die Banken etc. dürfen/sollen/müssen/können jetzt große Positionen an den Märkten eingehen – bei NULL Risiko!
Und ich glaube, wer das bei NULL Risiko nicht mitmacht, der ist selbst schuld! Oder würden Sie das etwa nicht genauso machen?

Wie auch immer – in einem solchen Szenario sind deutlich nachgebende Kurse nicht wahrscheinlich!

Bis dahin

Henry Littig

backstagenews.de

Geschrieben von admin-dev

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel