Gold – S&P;

Na geht doch!
Nachdem ich schon ‚leicht‘ nervös wurde, da der erwartete Kursrückgang an den Börsen ein paar Tage länger als geplant auf sich warten lies – jetzt ist er da!

Ich empfehlen Ihnen, ca. die Hälfte der Shortpositionen im DAX/S&P; mit guten Gewinnen zu veräußern und das obere Stop auf etwa Einstand nachzuziehen…so kommen sie in jedem Fall mit einem guten Gewinn ‚aus der Sache‘ ´raus und haben somit im Tausch gegen ein paar Euros mehr ein paar Sorgen weniger….ist doch ein gutes Geschäft, oder?

Gold (aktuell um 740$ die Unze):

Das frei werdende Kapital können Sie z.B. in Gold bzw. ein Gold-Etf ‚tauschen‘ – für den Goldpreis sehe ich jetzt kurz- und mittelfristig (langfristig ohnehin…) wieder bessere Werte…solange wir hier nicht unter 700 $ schließen, erwarte ich einen Anstieg von bis zu 10% in den nächsten Tagen/Wochen…Goldaktien sind ebenfalls aktuell sehr attraktiv – jedoch hier, wenn überhaupt – nur begrenzt Zugreifen, da diese vom sinkenden Primärmarkt negativ beeinflusst werden…und: Ein kurzfristiges, mehrtägig geltendes Kaufsignal für die großen Börsen ist z.Zt. noch nicht auszumachen – lediglich im Tagestrading ist so etwas möglich…und: Eine unserer ‚Schulaktien‘ der letzten Ausgabe (CECO), hat vor einigen Minuten seinen Geschäftsausblick bestätigt – auch das gibt es heutzutage noch…der Kurs ist aktuell sogar im Plus…

bis dahin….

backstagenews.de

Geschrieben von admin