Allgemein

Es erreichen uns immer wieder Anfragen, was genau mit der DAX-Long-Quote gemeint ist.
Wie Sie wissen, gehen wir von einem DAX-Punktestand in Höhe von ca. 12.000 Punkten im Jahre 2012 aus… Angenommen, ein Anleger verfügt über ein Anlagekapital i.H.v. z.B. 200.000.- Euro. Davon möchte er z.B. gerne 100 Tsd. Euro in deutschen Aktien investieren und 100 Tsd. Euro in andere Anlagen. Die dann für deutsche Aktien vorgesehenen 100 Tsd. Euro bezeichnen wir dann als Ihre 100%ige DAX-Long-Quote.
D.h. wenn wir empfehlen, davon 25% long in den DAX zu investieren, dann bedeutet das, für genau 25 Tsd. Euro z.B. ein DAX-ETF zu kaufen, dass den DAX-Kursverlauf relativ exakt nachbildet.
Als Beispiel bietet sich z.B. der ISHARES DAX an (WPK 593393), der ohne Ausgabeaufschlag direkt über die Börse gekauft werden kann.

Mit diesem DAX-ETF partizipieren Sie dann zu fast 100% an den Kursbewegungen des DAX-Index und müssen sich um die Entwicklung von Einzelaktien keine Gedanken machen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Backstagenews-Team

Geschrieben von admin-dev

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel