Allgemein

Der Jahresausblick 2008 hat sich für uns nicht verändert! Wir erwarten für 2008 ein zunächst verhaltenes Börsenjahr – mit anschließender potentieller kräftiger Aufwärtsbewegung. Diese Aufwärtsbewegung wird aus heutiger Sicht gegen Ende 2008 einsetzen – vielleicht natürlich auch früher oder später, oder sie wird ganz ausbleiben…doch das spielt im Grunde keine Rolle, denn: Unsere Empfehlung, zunächst nicht im Aktienmarkt investiert zu sein, bleibt bestehen! Wenn sich (aus unserer Sicht) ein stabiler Bullenmarkt entwickeln sollte, werden wir – wenn’s sein muss auch schon in 1-2 Monaten – unsere defensive Haltung aufgeben. Bis dahin sollten sich Anleger weiterhin „im“ Festgeld, Gold und ein Paar Goldaktien „aufhalten“ und die möglichen Unabwägbarkeiten der Kredit,- , Inflations,- , Energie,- und ähnlichen -Krisen den Anderen überlassen. Einziges Risiko dieser Strategie: Die Märkte könnten ohne uns nach oben laufen!

Wesentlich optimistischer sieht es beim Gold aus:

In 2008 – so denke ich jedenfalls – wird es zu einem massiven Ausbruch der Notierungen über das All-Time-High kommen…wir rechnen mit mindestens 1150 $ und bis zu 1700 $ in der Spitze! Ich gebe zu, schon die 1150 sind eine „Hausnummer“, die so nicht in üblichen Prognosen genannt wird, aber „übliche Prognosen“ sind selten richtig! Möglicherweise könnte für Euroanleger durch abbröckelnde $-Werte diese Rendite etwas reduziert werden, jedoch dürfte ein sattes Plus bleiben!
Spätestens ab Mitte Februar sollte die neue Rallye in Gang sein, evtl. ist sie es jetzt schon – auf jeden Fall sollten Sie vorerst kein einzige Unze verkaufen!

Fazit: Für die allgemeinen Aktienmärkte bleiben wir defensiv, für Edelmetalle bullish bis aggressiv!

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Börsenjahr 2008!

Ihr HPM-Team

Geschrieben von admin-dev

ÜBER MICH

„Es ist wie im Fußball. Die besten Spieler haben zwar auch Talent – aber sie trainieren auch mehr als die anderen! Wenn Du früh im Leben Deine Begabung erkennst und dann mit Liebe und Hingabe dabei bist…mehr geht nicht!!“

ARCHIV

Archive

SUCHE

ZUM NEWSLETTER ANMELDEN

Verwandte Artikel