Zu unseren Produkten:

Nach dem für uns katastrophal verlaufenen April stand der Mai ganz im Zeichen einer Neuorientierung mit den Ziel, auch in diesem Jahr eine Plusrendite zu erreichen – unter Berücksichtigung der bis Ende April aufgelaufenen „“Vorgaben““ sicherlich ein recht optimistisches Vorhaben, aber kein unmögliches. Das bisherige Ergebnis: Im Mai verzeichneten wir eine Trendumkehr beider Fonds und eine beschleunigte Fortsetzung des schon im April gesehenen AT-Aufwärtstrends.

Zu den Märkten:

Nachdem die Kurse an den Weltbörsen zu Beginn des Mai zunehmend abbröckelten, wiesen erste „“hauseigene““ Trendindikatoren auf einen möglichen, früher als erwartet auftretenden Rebound hin. Wir haben diese Chance wahrgenommen und einen Positionswechsel von short auf long vorgenommen. Der anschließend in der Tat einsetzende Rebound nach oben hat aktuell noch immer Bestand, wenngleich Anfang Juni mit einer Korrektur gerechnet werden sollte. Diese Korrektur ist nach unserer derzeitigen Auffassung richtungsweisend! Neben einer Rückkehr in den Abwärtstrend besteht durchaus die Möglichkeit – eine relativ feste Korrekturbewegung vorrausgesetzt – von neuen Höchstkursen innerhalb von 4-8 Wochen. Gegenwärtig sieht es für uns noch immer nach steigenden Notierungen aus – in 1-5 Tagen evtl. nicht mehr. Zu beachten ist sicherlich die Woche bzw. die Tage vor dem 11.06., da dieses markante Datum mit Sicherheit im Vorfeld einige Verkäufe auslösen könnte.

Fazit: Gegenwärtig sind und bleiben wir eher long im Markt, könnten diese Positionierung jedoch in den nächsten Tagen aufgeben – oder ausbauen. Oder anders: Vor allem heute sind die Chancen für Hausse und Baisse in etwa gleich verteilt und lassen aus unserer Sicht keine chancengewichtete Prognose für den Monat Juni zu. Das „“Gefühl““ sagt: Es bleibt fest. (…ist aber auch logisch, wenn man long ist, oder?). Wesentlich sicherer erscheint mir zum gegenwärtigen Zeitpunkt die Prognose, dass die Völler-Truppe zum nächsten Marktbericht Anfang Juli noch immer im Turnier steht. Daher ist wohl der Kauf eines Fernsehers bei Media-Markt (den gibt es ((nur heute)) kostenlos, wenn Rudi den Titel gewinnt((..was außer Frage steht…))) der aktuell beste Anlagetipp.

Geschrieben von Henry Littig